Unsere Projekte
 

Neuigkeiten von Kamerun Kultur Verein e.V.

Neuigkeiten über unsere Veranstaltungen und Projekte in Kamerun Kultur Verein e.V.

AFRIKA TAG

AFRIKA TAG: 02.09.2023 Ab 10Uhr bis 20Uhr
AFRIKA TAG: 02.09.2023 Ab 10Uhr bis 20Uhr

Stark gegen Diskriminierung

Die Welle rechtsextremer Gewalt und Hassreden gegen Migrant*innen, Geflüchtete, Schwarze und People of Colour (PoC) ist nach wie vor ein ernstes Problem.

In Pankow bleibt die Zahl der gemeldeten Fälle von Diskriminierung und Rassismus weiter hoch: Das zeigt die Jahresauswertung 2021 des Pankower Registers.

Im Rahmen des Projekts "Stark gegen Diskriminierung" geht es um:

Empowerment-Workshops für Menschen, die sich nicht sicher fühlen und Opfer von rassistischer Diskriminierung sind.

In Einführungs- und Vertiefung Workshops werden die Teilnehmenden für das Thema

Diskriminierung sensibilisiert und gemeinsam Handlungsoptionen erarbeitet.

Ein Projekt von Kamerun Kultur Verein e.V.


HAUPTZIEL


Die Jugendlichen beschäftigen sich unter anderem mit folgenden Fragen:

- Welche Formen kann Diskriminierung annehmen?

- Hat Diskriminierung etwas mit mir zu tun?

- Informationen und Hintergrund Wissen über Diskriminierung und was man dagegen tun kann.

Wer bin ich? Woher komme ich? Aus welchem Grund bin ich hier?



In Kamerun werden die Pygmäen gewaltsam aus den Wäldern vertrieben, die sie seit 5 000 Jahren bewohnen. Die Pygmäen werden durch die Zerstörung ihrer Wälder obdachlos.  Die Pygmäen, die seit etwa 5.000 Jahren in Kamerun in den Wäldern jagen, werden aufgrund der Zerstörung der Wälder obdachlos. Tausende Pygmäen, die in den Regenwäldern der Nomedjo-Region im Süden Kameruns nahe der Grenze zum Kongo leben, wurden für den Holzhandel gewaltsam aus ihren Lebensräumen vertrieben.
In Kamerun werden die Pygmäen gewaltsam aus den Wäldern vertrieben, die sie seit 5 000 Jahren bewohnen. Die Pygmäen werden durch die Zerstörung ihrer Wälder obdachlos. Die Pygmäen, die seit etwa 5.000 Jahren in Kamerun in den Wäldern jagen, werden aufgrund der Zerstörung der Wälder obdachlos. Tausende Pygmäen, die in den Regenwäldern der Nomedjo-Region im Süden Kameruns nahe der Grenze zum Kongo leben, wurden für den Holzhandel gewaltsam aus ihren Lebensräumen vertrieben.

Schule für alle 

Bau von 6 Klassenzimmern, einem Büro, einem Kindergarten, einem Schlafsaal, sanitären Anlagen, einem Brunnen, einem Spielplatz und Sonnenkollektoren.

Standort:

Tchangue (Südkamerun/Afrika).

Partnerorganisation vor Ort: Univeresal Humain Development e.V.

Kontext:

Das Dorf Tchangue liegt in der Provinz Südkamerun, genauer gesagt zwischen Ebolowa Stadt und Lolodorf, 28 km im Arrondissement Efoulan an der Route des Allemends und 204 km von der kamerunischen Hauptstadt Yaoundé entfernt.

Südkamerun mit der Provinz Ebolowa, einer Stadt im großen Äquatorialwald, der sich von Gabun über Cetrafrique bis zu den beiden Kongos erstreckt.

-Der Bezirk Efoulan hat etwa 3800 Einwohner und die Region wird von Bulu, Fang, Ntumu, Mvin, Okak, Ngumba, Mabea Batanga, Yassa, Bakoko, Beti Beyela (Pygmäen)usw. bewohnt, so dass die Bulu die Mehrheit haben.

Die Bewohner leben hauptsächlich von der Landwirtschaft und ein wenig von der Viehzucht. In der Region werden Mais und Erdnüsse, Maniok, Kochbananen, süße Bananen für den Eigenbedarf und Kakao angebaut. Neben den Anhängern der Naturreligionen gibt es auch große Religionsgemeinschaften des Christentums.

Die Grundschule inTchangue wurde 1970 auf der Grundlage einer Elterninitiative gegründet. Seit 2017 schicken wir Pygmäenkinder in diese Schule und haben stets sehr gute Ergebnisse erzielt. Im Juli 2022 erhielten wir über unseren Partner in Kamerun eine Nachricht vom Direktor der Schule. Er erklärte uns, dass die Pygmäenkinder nicht mehr mit den anderen Kindern gemischt werden dürften . Ab Juli 2022 wurde diese Öffentliche Schule von der Schulbehörde anerkannt. In diesem Schuljahr 2022/2023 zählen wir etwa 175 Pygmäenkinder, die ausgesondert und in den Wald zurückgebracht wurden.

Unser Partner hat Freiwillige in den Wald geschickt, um die Pygmäenkinder zu unterrichten, und wir machen uns große Sorgen um ihre Sicherheit, da es in diesen Wäldern immer wieder zu Übergriffen auf die Broncos gekommen ist.

Wir brauchen eine Schule für die Pygmäenkinder 06 Klassen, einen Kindergarten, einen Schlafsaal, um die Kinder vor Ort zu betreuen, einen kleinen Spielplatz, Sonnenkollektoren und da es sich um kranke Kinder handelt, haben sie viele Krankheiten aufgrund ihrer Ernährung und ihrer Lebensbedingungen.

Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, haben wir beschlossen, mit Frauen zu arbeiten, die nach dem Jugendrecht vorbestraft sind. Diese Frauen werden mit den Kindern leben und den Kindern auch das Leben in der Gesellschaft und in der Familie beibringen.

Projektaktivitäten :

Der ermittelte Bedarf für eine Schule umfasst den Bau eines Schulgebäudes mit sieben Klassenzimmern mit Kindergarten einem Schlafsaal, Sonnenkollektoren sowie die Ausstattung mit Möbeln, das Bohren eines Pumpbrunnens und den Bau einer Sanitäranlage mit vier Latrinen. Der Schulhof soll mit verschiedenen Spielgeräten ausgestattet werden.

Der Dorfvorsteher von Tchangue beteiligt sich im Namen aller Einwohner, indem er das 1 Hektar große Grundstück für den Bau der Schule für die Pygmäenkinder, Wasser und ungelernte Arbeitskräfte zur Verfügung stellt. Die Gemeinde übernimmt auch die Kosten für die Unterbringung und Verpflegung der Mitarbeiter der Baufirma.

Dieses Projekt würde enorm zur Verbesserung der Lernbedingungen in der Grundschule beitragen, indem es den Pygmäen*-Schülern* und dem Lehrpersonal geeignete Klassenzimmer mit Sitzgelegenheiten zur Verfügung stellt.

Die Grundlagen unseres Engagements

Universal Human Development e.V. unsere Partnerschaft in Kamerun Pour Ecole arbeitet an der Renovierung von Schulen in Kamerun, um möglichst vielen Pygmäenkindern den Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Bildung zu ermöglichen.

Die Organisation Universal Human Development wurde 2012 gegründet und vom Bildungsminister als gemeinnützig anerkannt. Kinder, Waisen und Pygmäen: Ihre Arbeit dient allen Kindern. Sie entwickelt insbesondere im Rahmen von Schulen für Waisenkinder und Pygmäen. völlig unabhängig, Pilotlösungen, von denen sich Reformer frei inspirieren lassen können.

von öffentlichen oder staatlich gebundenen Schulen.

WIE WIR HELFEN

Ausbildung und Handwerk - Die Arbeit besteht darin, das Leben der Bauern zu entwickeln, die Herstellung von Ziegeln und Fliesen zu erlernen, ein Modellhaus zu bauen, das als Ofen, Ressourcenzentrum und Holz verwendet werden kann. Freiwillige werden bei den Einrichtungen helfen. Ab einer Gruppe von 5 Personen organisieren wir ein Workcamp, um mehr...

Der Kampf gegen Malaria ist eines der Ziele des kamerunischen Kulturvereins. Sie setzt sich dafür ein, die Ausbreitung von Malaria unter gefährdeten Bevölkerungsgruppen in Kamerun einzudämmen. Zu diesem Zweck hat der kamerunische Kulturverband das "Cameroon Malaria Free Project MFC" ins Leben gerufen. Dieses Projekt begann im vergangenen Jahr und...

<script type="text/javascript">

/* Configure at https://www.betterplace.org/de/manage/projects/119136-unterstuetzung-von-pygmaeen-und-waisenkindern-in-suedkamerun/iframe_donation_form/new */

var _bp_iframe = _bp_iframe || {};

_bp_iframe.project_id = 119136; /* REQUIRED */

_bp_iframe.lang = 'de'; /* Language of the form */

_bp_iframe.width = 600; /* Custom iframe-tag-width, integer */

_bp_iframe.color = '6c9c2e'; /* Button and banderole color, hex without "#" */

_bp_iframe.background_color = 'ffffff'; /* Background-color, hex without "#" */

_bp_iframe.default_amount = 50; /* Donation-amount, integer 1-99 */

_bp_iframe.recurring_interval = 'single'; /* Interval for recurring donations, string out of single, monthly und yearly */

_bp_iframe.bottom_logo = true;

(function() {

var bp = document.createElement('script'); bp.type = 'text/javascript'; bp.async = true;

bp.src = 'https://betterplace-assets.betterplace.org/assets/load_donation_iframe.js';

var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(bp, s);

})();

</script>

<div><strong><a href="https://www.betterplace.org/de/donate/platform/projects/119136-unterstuetzung-von-pygmaeen-und-waisenkindern-in-suedkamerun">Jetzt Spenden für "Unterstützung von Pygmäen- und Waisenkindern in Südkamerun" bei unserem Partner betterplace.org</a></strong></div>




WAS JETZT?

Fördern Sie unsere Projekte